SEA Mechanik

SEA-Normal

Mit der Einführung des Nutensystems begründete SEA die moderne Schliesstechnik. Sie bietet jahrzehntelang grösstmöglichen Schutz bei vorteilhaften Preisen. Seit 1949 kommt sie immer wieder zum Einsatz.

 

Anwendungsbereiche

Vorwiegend im industriellen Bereich, zum Beispiel in der Büromöblierungsindustrie und Apparateherstellung. Auch geeignet für kleine und einfache Schliessanlagen.

 

 

SEA-2  

SEA-2 ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Nutensystems. Mehr Möglichkeiten und optimierte Konstruktion eignen sich für alle Anwendungsbereiche. 

 

Anwendungsbereiche

Insbesondere für Einfamilienhäuser, Gemeinschaftsbauten, Siedlungen, Büros, Praxen, Garagen, Mehrzweckbauten sowie für mittelgrosse Immobilien mit erhöhtem Sicherheitsstandard geeignet. 

Nachschlüssel
Nachschlüssel sind nur mit einer registrierten Securitycard möglich.

 

 

SEA-3 

Perfekte Konstruktion für höchste Sicherheitsansprüche. Maximale Sicherheit gewährleistet SEA-3 mit dem asymmetrischen Nutenfräsverfahren.

 

 

Anwendungsbereiche

Für Wohnungsüberbauungen mit hohem Ausbaustandard, Industrie- und Gewerbeliegenschaften oder für andere komplexe Gebäude mit hohem Sicherheitsstandard. 

Nachschlüssel
Nachschlüssel sind nur mit einer registrierten Securitycard möglich.
Ein zuverlässiger Schliesszylinder ist der Kern einer gut verschlossenen Türe. Deshalb verfügt der SEA-Zylinder über ein in seiner Art völlig einzigartiges System.

Federlose Zuhaltungen, positiv sperrend, werden zwangsläufig geführt. Beim Hineinschieben des Schlüssels greift das Köpfchen der Zuhaltung in die Schlüsselnute ein und wird je nach Nute gehoben oder gesenkt. Die Öffnungsstellung wird nur bei Übereinstimmung von Zuhaltungslänge und Fräskurve im Anschlag erreicht.

 

 

 

Rund-Profilzylinder 22mm / Euro-Profilzylinder 17mm

Nebst dem bewährten Rundprofil-Zylinder 22mm, zeichnet sich auch der Euro-Profilzylinder 17mm mit Durchgängigkeit und Einfachheit bei gleichzeitiger Erfüllung komplexer Sicherheitsansprüche aus. 

Damit können nicht nur alle neuen, sondern sämtliche bestehenden SEA-Anlagen (SEA-2 und SEA-3) beliebig um Europrofil-Zylinder erweitert und weiterhin mit dem ein und demselben Schlüssel bedient werden. 

In den beiden Profilen stehen Ihnen jeweils Halb-, Doppel- und Drehknopfzylinder zur Verfügung. Informationen zu weiteren Zylinderausführungen finden Sie unter "Ausführungen".